Pitcher Pro – Filterkaraffe aus Glas

Pitcher Pro – Filterkaraffe aus Glas

49,00 €

(1 Stück = 49,00 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Spezielle alkalische Perlen verbessern den Geschmack

· Filtert Kalk

· Kartuschenwechsel alle 3 Monate

· Umweltfreundlich


  • Karaffe mit einem Fassungsvermögen von 1,45 Liter
  • Abmessungen: 31,3 x 10,8 x 11,15 cm
  • Hochwertige 3-Stufen-Filtration dank organischer Kohlefasern, die mehr als 80 Schadstoffe aus dem Leitungswasser filtern – auch Kalk!
  • Dank eines Röhrchens für den Luftausgleich wird das Wasser direkt beim Einschenken gefiltert.


Abmessungen und Materialien:

  • Abmessungen: 31,3 x 10,8 x 11,15 cm
  • Gewicht 0,6 kg
  • Die zur Herstellung unserer Filter eingesetzten Materialien unterstreichen unser Engagement für Nachhaltigkeit, Qualität und Langlebigkeit:
    • Der Körper der Karaffe besteht aus Borosilikatglas.
    • Der Deckel besteht aus ABS- und PC-Kunststoff, der frei von Giftstoffen wie BPA und Phthalaten ist und aus natürlichen Rohstoffen hergestellt wird. Ein Silikonring um den Deckel verhindert, dass ungewollt Wasser ausläuft. Dieser zersetzt sich in amorphes Silizium, Kohlendioxid und Wasser.
    • Röhrchen für den Luftausgleich und die Verbesserung des Wasserflusses.
    • Die Kartusche besteht aus organischen Kohlefasern, die biologisch in CO2 und Wasser abgebaut werden, und Ultra-Hochmolekulares Polyethylen (30 %). Sie ist inert und stabil und reichert sich nicht in Meerestieren an. Die Kartusche ist außerdem von BPA- und phthalatfreiem Kunststoff ummantelt.

Erste Verwendung und Fassungsvermögen der Karaffe:

  • Filtern Sie das Wasser 2-3 Mal, bevor Sie die Kanne zum ersten Mal verwenden, um die Nachfüllung zu reinigen.
  • Gefiltertes Wasser kann aufgrund von alkalischen Mineralien zunächst etwas trüb sein. In einigen Filtern wird das Wasser wieder transparent.
  • Der Abfluss des Wassers beträgt 0,8-2,0 L/min durch den röhrenförmigen Luftkanal. Durch die sofortige Filterung, wenn Sie Wasser in Ihr Glas gießen, verlangsamt sich der Wasserfluss aus dem Krug. Darüber hinaus kann die Durchflussrate je nach Wassermenge und dem im Gefäß angesammelten Vakuum variieren. Wenn der Durchfluss nachlässt, schütteln Sie den Krug ein wenig oder entfernen Sie den oberen Deckel und setzen Sie ihn wieder ein.

Kannenkapazität:

  • Die Kanne fasst bis zu 1,45 L Wasser.
  • Jeder Ersatz kann in 3 Monaten zwischen 400-600 L / Wasser filtern.


Herausgefilterte Schadstoffe:

  • PitcherPro verfügt über eine 3-stufige Mikrofiltration mit organischen Kohlefasern und alkalischen Perlen.
  • Der aus Kokosnussschalen (organische Kohlefasern) hergestellte Block ist aufgrund seiner mikroskopischen Struktur und seiner hochporösen Oberfläche in der Lage, chemische, gasförmige, metallische und organische Partikeln zu absorbieren.
  • Wenn das Wasser durch den Filter läuft, bleiben Stoffe wie Kalk, Chlor (der oft den Geschmack beeinträchtigt), Mikroplastik, Sand, Rost und Sedimente, Blei, Quecksilber, Salmonellen, Legionellen, Pestizide, Herbizide, Arzneimittelrückstände, Nitrate und weitere 80 Schadstoffe, die größer als 1–2 μm (Mikrometer) sind, an der porösen Oberfläche der organischen Kohlefaser haften. Das Ergebnis ist sauberes, gefiltertes und trinkfertiges Wasser.


Nutzung und Recycling der Kartusche:

Es ist empfehlenswert, die Kartusche alle 3 Monate zu ersetzen, um die Filterwirkung beizubehalten. Warum?

  • Die Kartusche besteht aus Kohlenstoff, einem organischen Material, das ein Nährboden für Mikroorganismen sein kann, was im Laufe der Zeit zu einer Vermehrung von Bakterien führen kann. Diese Bakterien sammeln sich im Filter an und verunreinigen das Wasser.
  • Außerdem wird der gefilterte Kalk je nach Härtegrad des verwendeten Wassers die Durchflussrate verringern.
  • Die geeignete Wassertemperatur liegt zwischen 5–38 ºC.

Nach der Nutzung kann die Kartusche auf folgende Weise recycelt werden:

  • Die Kartusche öffnen, um die Kohlefaser und die Kunststoffummantelung zu trennen.
  • Alle Plastikteile in der gelben Tonne und die Kohlefasern im Restmüll entsorgen.